Start > Über uns > Netzwerkpartner

Netzwerkpartner

Die Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern erweitert das Beratungsspektrum und ermöglicht exzellente Lösungen für unsere Kunden.

Moysies & Partner bietet Management- und IT-Beratung für Unternehmen, Behörden und Verbände im deutschsprachigen Raum mit klarem Branchenfokus auf Arbeit und Soziales, E-Government und Verwaltungsmodernisierung sowie E-Health und Gesundheitsmanagement. Die über 20-jährige Erfahrung unserer Berater – insbesondere im Öffentlichen Sektor und Gesundheitswesen – bilden die Grundlage für die erfolgreiche Gestaltung des Wandels bei unseren Kunden.

www.moysies.de
Eltville – Hamburg – Berlin


Die Visality GmbH berät Kunden aus unterschiedlichen Branchen in den Themen Logistik, Supply Chain Management, Prozessplanung und -steuerung sowie Organisationsentwicklung. Schwerpunkte sind Kunden aus den Branchen Aviation, Healthcare, Dienstleistungen und Industrie. Erfahrungen aus anderen Branchen werden erfolgreich auf die Herausforderungen des Gesundheitswesens adaptiert. Visality ist mit dem Healthcare Control Center (HCC) Gewinner des diesjährigen Logistikpreises der med.Logistica in Leipzig. Mit dem HCC hat Visality bewährte Steuerungsprinzipien der Luftfahrbranche auf das Gesundheitswesen erfolgreich übertragen.

www.visality.de
Potsdam


Die REDCOM Group steht für spezialisierte Service- und Beratungsleistungen für Unternehmen der Gesundheitswirtschaft. Wir fokussieren uns auf Wertschöpfung in Bezug auf Personal, Strategien und Erlöse. Wir vereinen Exzellenz in den Bereichen Medizin, Pflege, Ökonomie und Recht. Mit unserem Know-how unterstützen wir schwerpunktmäßig Krankenhäuser, Universitätsklinika und Klinikverbünde, aber auch ambulante Leistungserbringer.

www.redcom-group.com
Mannheim – Berlin – Hamburg


Der Fachverband für Einkäufer, Materialwirtschaftler und Logistiker im Krankenhaus e.V. (femak) ist der Zusammenschluss aller Mitarbeiter, die in den Bereichen der Versorgung in den Einrichtungen des Gesundheitswesens tätig sind. femak agiert als Drehkreuz zwischen Anwendern, Lieferanten und Herstellern. Dabei ist das Ziel, Wissen aus dem Beschaffungswesen umfassend, neutral und professionell an seine Mitglieder zu vermitteln. Neue Verfahren, Erkenntnisse, rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen des Gesundheitswesens sollen transparent aufbereitet und das Wissen den Mitgliedern zeitnah zur Verfügung gestellt werden.

www.femak.de